Session 1

Nutzerfreundliche Innovationen für eine digitale Gesellschaft

Neue Ansätze von MTI für Kommunen werden anhand von drei InnovaKomm-Projekten vorgestellt. Zu erwarten sind neue Erkenntnisse (1) zur Mobilisierung des Sozialraums durch Technologien, (2) zu Voraussetzungen für Hightech-Produkte im öffentlichen Raum und (3) zu rechtlichen Fragen rund um moderne Kommunikationstechnologien.

Moderation:

  • Angelika Frederking, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Impulsvorträge:

  • Digitale Innovationen zur Mobilisierung des Sozialraumes
    Prof. Dr. Thomas Klie, Evangelische Hochschule Freiburg,
    AGP Sozialforschung
    Projekt: SoNaTe (InnovaKomm)
  • Safety Atlas: Hightech in die Fläche bringen
    Mustafa Kösebay und Björn Sommer, Drees & Sommer (Städtebauliche Entwicklungsberatung)
    Projekt: UrbanLife+ (InnovaKomm)
  • Rechtliche Fragen rund um die Kommunikation mit modernen Technologien
    Jörg Leuchtner, Rechtsanwaltskanzlei HKS Heyder Klie Schindler, Freiburg
    Projekt: SoNaTe (InnovaKomm)

Hearing:

Im Rahmen eines moderierten Hearings werden nutzerfreundliche Innovationen für eine digitale Gesellschaft diskutiert und vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sessions haben Gelegenheit, die Vortragenden zu befragen.