Session 11

Smarte Assistenz für mein Zuhause

Immer mehr intelligente Geräte und vernetzte Systeme machen die eigenen vier Wände zu einem Smart Home. Vor allem Lösungen aus dem Bereich der Mensch-Technik-Interaktion nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein. Entlang der Leitfrage „Wie leben wir im Jahr 2050?“ sollen in der Session verschiedene Interaktionskonzepte für die Wohnung vorgestellt und diskutiert werden. Ein besonderer Fokus wird dabei auf den Zielen und Forschungsergebnissen des Innovationsclusters KogniHome liegen, das zwischen 2013 und 2017 vom BMBF gefördert wurde.

Moderation:

  • Dr. Hartmut Strese, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Impulsvortrag:

  • KogniHome – Ergebnisse des Innovationsclusters
    Dr. Thorsten Jungeblut, Universität Bielefeld

Teilnehmende:

  • Prof. Dr. Martina Ziefle, Human Technology Centre RWTH Aachen
  • Johanna Kardel, Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)
  • Harald Zwingelberg, Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD)

Diskussion:

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion sollen unterschiedliche Perspektiven zur Entwicklung häuslicher Assistenzsysteme vorgestellt und diskutiert werden.