Formulare für Antragsteller

In allen Phasen der Projektförderung - von der Skizzeneinreichung über die formale Antragstellung und den Projektablauf bis hin zum Verwendungsnachweis nach Projektende - sind das Bundesforschungsministerium, der Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH und die geförderten Projekte eng miteinander in Kontakt.

Zu organisatorischen Fragen können Sie sich jederzeit an den Projektträger wenden. Sie finden Ansprechpartner passend zu Ihrem Anliegen auf dieser Webseite bei den einzelnen Themen und Bekanntmachungen oder auch in den Schreiben und E-Mails, die Sie vom Projektträger vor und während Ihres Förderprojektes erhalten.

Förderverfahren

Das Förderverfahren ist zweistufig angelegt. In der ersten Stufe sind zunächst beim Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH Projektskizzen einzureichen.

Einreichen einer Projektskizze

Die Projektskizzen sind zum Stichtag der jeweiligen Bekanntmachung beim Projektträger vorzulegen. Die Einreichung soll elektronisch erfolgen. Sie finden detaillierte Informationen zum Einreichungsverfahren und den formalen Kriterien für Projektskizzen auf dieser Webseite, indem Sie die Unterseiten zu den einzelnen Bekanntmachungen öffnen.

Auswahl und Aufforderung zur Antragstellung

Nach Bewertung – im Regelfall durch ein vom BMBF berufenes Gutachtergremium – und Auswahl der Projektskizzen durch das BMBF werden die Einreicher der positiv bewerteten Skizzen in einer zweiten Verfahrensstufe unter Angabe detaillierter Informationen, der formalen Kriterien und eines Termins schriftlich vom Projektträger aufgefordert, in Abstimmung mit den Projektpartnern einen förmlichen Förderantrag vorzulegen. Über die vorgelegten Förderanträge wird nach abschließender Prüfung durch das BMBF entschieden.

Dokumente und Formulare zur Abwicklung von Projekten

Spezifische Dokumente und Formulare erleichtern die Kommunikation und unterstützen Sie bei der Beantragung und administrativen Abwicklung Ihres Projektes.

Je nachdem, ob Sie auf Kosten- oder auf Ausgabenbasis gefördert werden, gibt es verschiedene Vorlagen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie, sobald sich Ihre Projektskizze im Wettbewerb mit den anderen eingereichten Vorschlägen durchsetzen konnte und zur Förderung ausgewählt wird.
Eine Übersicht über die verschiedenen Dokumente finden Sie auf der Website des Projektträgers.

Bitte beachten Sie: Ab dem 18.04.2018 gelten neue Nebenbestimmungen. Diese sind für alle Projekte verbindlich, die nach diesem Stichtag beginnen. Laufende Projekte oder Projekte, deren Laufzeit vor dem 18.04.2018 beginnt, sind davon nicht betroffen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Bekanntmachung über die Nebenbestimmungen für Zuwendungen. Bundesanzeiger vom 18.10.2017.

Profi-online

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Förderprojekt während seiner Laufzeit online zu verwalten. Die Anmeldung zum profi-online Verfahren ist auch während der Laufzeit des Projektes noch jederzeit möglich. Das entsprechende Formular finden Sie in Ihren Bewilligungsunterlagen zum Projekt oder unter nachfolgendem Link. Über einen zweiten Link ist ein Handbuch zur Handhabung verfügbar:

Hinweise für die Öffentlichkeitsarbeit

Nach den Förderbestimmungen des BMBF verpflichten sich Zuwendungsempfänger, im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit an prominenter Stelle auf die Förderung durch das BMBF hinzuweisen.

Verweis auf eine Förderung durch das BMBF

Bei Veröffentlichungen und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit – beispielsweise Messen, Internetauftritten oder anderen – ist das Logo des BMBF mit dem Zusatz „Gefördert vom“ gut sichtbar anzubringen.

Das Logo sowie weitere Informationen zur Beachtung von Logos und Corporate Design können auf den Internetseiten des BMBF abgerufen werden. Beim Aufruf der Seite werden Benutzernamen und Passwort abgefragt, die Sie dem Zuwendungsbescheid entnehmen können.

Verweis auf den Projektträger

Zusätzlich sollte das Logo des Projektträgers auf/in Veröffentlichungen platziert werden. Das Logo der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH  können Sie auf der Internetseite herunterladen.

Verweis auf das Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL-JP)

Projekte, die im Rahmen der Joint Initiative AAL-JP gefördert werden, finden das Logo und weitere Dokumente für Öffentlichkeitsarbeit auf der Website der Initiative.