Auftakt- und Vernetzungstreffen zum Wettbewerb „Digitale Plattformen: Interaktive Assistenzsysteme für den Menschen“

Am 21.08.2018 findet in Berlin das Auftakt- und Vernetzungstreffen zum Wettbewerb „Digitale Plattformen: Interaktive Assistenzsysteme für den Menschen“ statt.

Das BMBF fördert mit dem Wettbewerb „Digitale Plattformen: Interaktive Assistenzsysteme für den Menschen“ die Erforschung neuartiger und kreativer digitaler Plattformen, die darauf ausgelegt sind, existierende Einzellösungen aus den Bereichen „Gesundes Leben“ und „Häuslicher Alltag“ der Mensch-Technik-Interaktion bestmöglich zu kombinieren und Synergien zu nutzen, um einen größtmöglichen, positiven Effekt für den Menschen zu erzielen.

Den 20 überzeugendsten und vielversprechendsten Ideen wird in der im Juli 2018 gestarteten neunmonatigen Konzeptphase die Möglichkeit gegeben, erste Machbarkeitsuntersuchungen durchzuführen und geeignete Projektpartner zu finden, die sich an der Umsetzung der innovativen Ideen beteiligen möchten.

Am 21. August 2018 findet in Berlin ein Auftakt- und Vernetzungstreffen statt. Hierzu werden neben den geförderten Projekten auch weitere Interessierte eingeladen. Das Treffen soll zum einen dazu dienen, alle Projekte vorzustellen. Zum anderen erhalten die Projekte die Gelegenheit sich untereinander und mit den anwesenden Interessierten zu vernetzten und auszutauschen. Da einige der Projekte für die nächste Förderphase noch geeignete Projektpartner suchen, soll das Treffen dazu dienen, mögliche Kooperationen zu eruieren.

Termin und Veranstaltungsort

21.08.2818 | 09:00 - 17:30 Uhr
Quadriga Forum, Werderscher Markt 13, 10117 Berlin

AGENDA

Download Agenda (PDF)

Anmeldung

Bitte melden Sie sich kostenfrei über unser Online-Tool zur Veranstaltung an.

Weitere Informationen

Übersicht der geförderten Projekte (PDF)