Ausgabe Februar 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

das BMBF hat eine neue Bekanntmachung zum Thema „Roboter für Assistenzfunktionen“ veröffentlicht, zu dem ab sofort Projektskizzen eingereicht werden können.  Außerdem möchten wir Ihnen unseren Animationsfilm zur Mensch-Technik-Interaktion ans Herz legen, der allgemeinverständlich, anschaulich und humorvoll erläutert, was die Mensch-Technik-Interaktion leisten kann. Wie immer informieren wir Sie nachfolgend auch über weitere Neuigkeiten und Termine.

Mit den besten Grüßen
Ihr MTI-Team

Bekanntmachungen

Roboter für Assistenzfunktionen: Interaktionsstrategien

Gegenstand der Förderung sind FuE-Vorhaben, die flexible und leistungsfähige Lösungen für eine optimale Interaktion von Menschen mit Robotern entwickeln. Dabei wird das gesamte Spektrum der Mensch-Roboter-Interaktionen (MRI) angesprochen, die sich mit geeigneten Interaktionslösungen für Alltagssituationen beschäftigen.
Die Einreichfrist ist der 22.05.2017

Transnationale Forschungsbekanntmachung “Altern in digitalen Lebenswelten“

Die Joint Programming Initiative “More Years, Better Lives” (JPI MYBL) hat die dritte transnationale Forschungsbekanntmachung “Altern in digitalen Lebenswelten“ veröffentlicht. Interessierte Wissenschaftler/innen sind dazu aufgerufen, gemeinsam mit potentiellen Forschungspartnern aus den teilnehmenden Ländern ein grenzübergreifendes Konsortium zu bilden und Anträge einzureichen oder sich einem Konsortium anzuschließen.
Die Einreichfrist ist der 03.04.2017

KMU-innovativ

Für den Themenbereich „IKT/ Technologiebereich Mensch-Technik-Interaktion“ können fortlaufend Projektskizzen eingereicht werden. Der nächste Bewertungsstichtag ist am 15. April 2017.

MEDIATHEK

Kurzfilm zur Mensch-Technik-Interaktion

Technische Assistenten, die uns Aufgaben im Haushalt eigenständig abnehmen oder intelligente Fahrerassistenzsystem, die für mehr Sicherheit im Stadtverkehr sorgen: In vielen Lebensbereichen tragen interaktive Technologien dazu bei, den Alltag sicherer, aktiver und komfortabler zu gestalten. Dieser humorvolle Animationsfilm zeigt, wie wir bereits jetzt von der Mensch-Technik-Interaktion im Alltag profitieren können.

PUBLIKATIONEN

Projektgalerie 2016: Ausgewählte Projekte der Mensch-Technik-Interaktion

Interaktive Medizintechnologien helfen Menschen nach einer Krankheit oder einem Unfall sowie im hohen Alter dabei, wieder ein aktives und selbstbestimmtes Leben zu führen. Aber auch in anderen Lebensbereichen tragen interaktive Technologien dazu bei, den Alltag sicherer, aktiver und komfortabler zu gestalten – zum Beispiel intelligente Assistenten in verschiedenen Wohnbereichen oder Lernsysteme, die interaktives Experimentieren in erweiterten Realumgebungen ermöglichen.
In der vorliegenden Projektgalerie 2016 erhalten Sie einen Einblick in die Vielseitigkeit der aktuellen Forschungsförderung des BMBF im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion. Diese können Sie auch kostenlos beim BMBF bestellen.

VERANSTALTUNGEN

Save the date: 3. Zukunftskongress „Technik zum Menschen bringen“

Am 26. und 27. Juni 2017 veranstaltet das BMBF den 3. Zukunftskongress zu Themen rund um die Mensch-Technik-Interaktion. Der Kongress findet im World Conference Center in Bonn statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.