Ausgabe November 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

innerhalb der Bekanntmachung „Robotische Systeme für die Pflege“ können Sie noch bis zum 18.02.2019 Ihre Projektskizzen einreichen. Am 27.11. 2018 bieten wir Ihnen ein Webinar, in dem die Anforderungen erläutert werden. Oder Sie besuchen am 11.12.2018 die Infoveranstaltung in Berlin.

Mit den besten Grüßen
Ihr MTI-Team

BEKANNTMACHUNGEN

BMBF-Bekanntmachung „Robotische Systeme für die Pflege“

Das BMBF fördert Verbundvorhaben, die neue robotische Systeme für die Pflege entwickeln oder bestehende robotische Systeme im pflegerischen Alltag erproben und anpassen. Für eine zukunftsorientierte Bewertung des Einsatzes robotischer Systeme in der Pflege wird außerdem ein Begleitprojekt gefördert.
Ziel ist es, die Selbstständigkeit und das Wohlbefinden von Pflegebedürftigen zu stärken, Pflege- und Betreuungskräfte sowie Angehörige physisch und psychisch zu entlasten und einen Beitrag zu einer qualitätsvollen Pflege zu leisten.
Projektskizzen können bis zum 18. Februar 2019 eingereicht werden.

VERANSTALTUNGEN

Webinar zur Bekanntmachung „Robotische Systeme in der Pflege“

27.11.2018
In dem Webinar stellen wir Ihnen die Bekanntmachung vor, geben Informationen zur Skizzeneinreichung und erläutern die administrativen Anforderungen bei der Antragstellung. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen.

ICT Conference 2018

06.12.2018 in Wien
Am 6. Dezember 2018 treffen sich auf der ICT Conference 2018 der Europäischen Kommission europäische Initiativen, die Wissenschaftscommunity und Praxispartner in der Networking-Session „Digitizing Care – Potential, Challenges and Future Paths in Europe“, um über die Chancen neuer Technologien in der Pflege zu diskutieren und sich über den jeweiligen Stand von Forschung und Praxis in Europa auszutauschen.

Informationsveranstaltung zur Bekanntmachung „Robotische Systeme in der Pflege“

11.12.2018 in Berlin
Auf der Veranstaltung stellen wir Ihnen die Bekanntmachung vor, geben Informationen zur Skizzeneinreichung und zu den administrativen Anforderungen bei der Antragstellung. Anschließend stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektträgers VDI/VDE Innovation + Technik GmbH für Fragen und weiterführende Gespräche zur Verfügung.

AKTUELLES

Komplexe Lerninhalte erlebbar machen – mit digitalen Technologien

Nach dem erfolgreichen Auftakt in München und Stationen in Bremen und Leipzig beendete das Bundesministerium für Bildung und Forschung seine Informationstour für den Förderschwerpunkt „Erfahrbares Lernen“ bei einer Abschlussveranstaltung mit Ausstellung am 19. November in Aachen. Berichte zu den beiden letzten Veranstaltungen folgen in Kürze.