Europäische Vernetzungsmöglichkeit rund um Technik in der Pflege

Am 6. Dezember 2018 treffen sich auf der ICT Conference 2018 der Europäischen Kommission in Wien europäische Initiativen, die Wissenschaftscommunity und Praxispartner in der Networking-Session „Digitizing Care – Potential, Challenges and Future Paths in Europe“.

Sie werden über die Chancen neuer Technologien in der Pflege diskutieren und sich über den jeweiligen Stand von Forschung und Praxis in Europa austauschen. Die Netzwerksession wird am 6.12.2018 von 11.30-12.15 Uhr von der Nationalen Kontaktstelle „Mensch-Technik-Interaktion; Demografischer Wandel“ in Halle L6/3 ausgerichtet und wird eingangs die Arbeiten der Pflegepraxiszentren vorstellen.

Die ICT Conference steht 2018 unter dem Motto „Imagine Digital-Connect Europe“ und bringt alle drei Jahre mehr als 5.000 Organisationen, Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, politische Entscheidungsträger und öffentliche Einrichtungen über drei Tage zusammen. Sie bietet zahlreiche Möglichkeiten sich zu vernetzen und Partner aus anderen Ländern für europäische Projekte kennenzulernen. Zur Anmeldung für den Kongress

Impulse für das Vernetzungstreffen wurden bereits in einem internationalen englischsprachigen Workshop am 21. August 2018 in Berlin gesetzt, in dem insbesondere Ideen für die europäische Zusammenarbeit des Themas entwickelt wurden.