Programm

4. Zukunftskongress „Technik zum Menschen bringen“

21. und 22. Mai 2019

World Conference Center Bonn (WCCB)
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn

Dienstag, 21. Mai 2019, Thema „Souverän in die digitale Zukunft“

ab 10:00 Uhr  Registrierung
11:30 – 12:00 Uhr Eröffnung 4. Zukunftskongress 2019 „Technik zum Menschen bringen“
Anja Karliczek, Deutsche Bundesministerin für Bildung und Forschung
12:00 – 12:30 Uhr Präsentation der Kandidaten und Beiträge des Ideenwettbewerbs „Souverän in die digitale Zukunft“   
Annette Eickmeyer-Hehn, Robert Thielicke, Andi Winterboer
12:30 – 13:00 Uhr  Keynote 1: „Digitalisierung verstehen“
Taavi Kotka, ehemaliger CIO Estland
13:00 – 13:30 Uhr Keynote 2: „Automation von morgen”
Prof. Sami Haddadin, Technische Universität München
13:30 – 14:30 Uhr Mittagspause
14:30 – 16:00 Uhr

Parallele Sessions & Gallery-Walks 1: Der Mensch im Mittelpunkt der Forschung

  • Session 1: Erweiterte Sinneseindrücke für AR/VR
  • Session 2: Wie kommt der Roboter in die Pflege?
  • Session 3: Integrierte Forschung: Notwendigkeit, Möglichkeiten und Anwendungsformen
  • Session 4: Innovationsprozesse in Startups und Großunternehmen
  • Session 5: Ressourcenorientiertes Technikdesign
16:00 – 16:30 Uhr Kurze Pause
16:30 – 17:30 Uhr Streitgespräch: Mensch 2.0 – Albtraum oder Wunschtraum?
17:30 – 18:30 Uhr Podiumsdiskussion 1: Zukunft in einer digitalisierten Welt
18:30 – 19:00 Uhr Preisverleihung Ideenwettbewerb „Souverän in die digitale Zukunft“
Annette Eickmeyer-Hehn (BMBF), Robert Thielicke (Heise Medien), Dr. Andi Winterboer (BOSCH)
19:00 Uhr Abendveranstaltung mit Büffet und Live-Musik
21:30 Uhr Ende des 1. Kongresstages

nach oben

Mittwoch , 22. Mai 2019, Thema „Virtuelle und erweiterte Welten“

08:00 Uhr Registrierung
09:30 – 09:45 Uhr Eröffnung 2. Kongresstag
09:45 – 10:15 Uhr Keynote 3: Wie wird Virtual Reality unser Leben verändern?
Prof. Frank Steinicke, Universität Hamburg
10:15 – 10:30 Uhr Kurze Pause
10:30 – 12:00 Uhr

Parallele Sessions & Gallery-Walks 2: Die Technik im Mittelpunkt der Forschung

  • Session 6: VR / AR-Unterstützung für den beruflichen und privaten Alltag
  • Session 7: Kann KI das alles wirklich?
  • Session 8: Vernetzung statt Stau – Mobilitätslösungen für Ballungsräume
  • Session 9: Geschäftsmodelle für Smart Services
  • Session 10: Digitale Souveränität
12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 – 14:30 Uhr

Parallele Sessions & Gallery Walks 3: Die Interaktion im Mittelpunkt der Forschung

  • Session 11: Entfernt gemeinsames Erleben
  • Session 12: Interaktionsformen der Zukunft
  • Session 13: Vernetzte Alltagsgegenstände
  • Session 14: Wissenschaft, Kommunikation und Transfer im Dreiklang
  • Session 15: Zukunftsbilder in Forschungsprojekten
14:30 – 14:45 Uhr Kurze Pause
14:45 – 15:45 Uhr Podiumsdiskussion 2: Zukunft in einer erweiterten/ virtuellen Welt
15:45 – 16:00 Uhr Abschluss im Plenum

 nach oben